Ist diese Seite Ihnen zum Segen geworden?



Ergebnis

Czesław Bassara

1948  wurde er in Brzeszcze, in der Nähe von Oswiecim (Auschwitz), Polen in einer christlichen Familie geboren.

1965 wurde er Christ. Im selben Jahr begann er, unter den Kindern in Polen zu arbeiten. Er studierte und arbeitete in der Region Oswiecim bis 1969.

1969 - 1974 studierte er Theologie an der christlichen theologischen Akademie in Warschau / Polen.  

1972 heiratete er Helena. Sie haben zwei Kinder: Bogdan (geboren 1975) und Dorota (geboren 1979). Beide sind verheiratet. Mit ihren Ehepartnern Agnieszka und Konrad arbeiten sie bei der KEB.

1975 bekam er seinen Master Titel in Theologie in Polen.

1976 absolvierte er den KEB Leiterlehrgang in Kilchzimmer, Schweiz.

1969 – 1990 organisierte er Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche und führte Schulungen durch für die Lehrer und Eltern in Polen.

1982 – 1990 gründete er Gemeinden und lehrte in Bibelschulen und in Evangelikalen Gemeinden in Polen.

Von 1991 bis 2006/2007 dienten er und Helena bei der KEB als Direktoren für Zentral- und Osteuropa. Sie konzentrierten sich speziell auf die KEB Arbeit in Russland und Zentral Asien. Ebenso gaben sie den Landesleitern in 30 Ländern Wegweisung. Czeslaw ist ebenfalls Mitglied der Europäischen Feldleitung.

Von 2000 – 2006 studierte er ein doktorales Theologieprogramm an der Evangelikalen Theologischen Fakultät in Heverlee/Leuven in Belgien.

2006  bekam er seinen PhD in Systematischer Theologie: „Die Postmoderne Hermeneutik und die Evangelikale Antwort darauf“.

2008 startete: „Gottes Wort bekannt machen.” Das ist der internationale KEB Bibelunterrichts Dienstbereich.  

Dr. Czeslaw Bassara spricht Englisch, Deutsch, Russisch, Polnisch und Esperanto. Sein biblischer Unterricht hat ihn bereits in über 60 Länder geführt.

Schließlich, Brüder, betet für uns,
damit das Wort des Herrn ungehindert läuft
und verherrlicht wird, so wie bei euch!
(2 Thess. 3: 1).

James N. Spurgeon wrote:

'A job is at your choice; a ministry is at Christ's call. In a job you expect to receive; in a ministry you expect to give. In a job you give something to get something; in a ministry you return something that has already been given to you. A job depends on your abilities; a ministry depends on your availability to God. A job done well brings you praise; a ministry done well brings honour to Christ.'

This ministry is to bring honour to our Lord and Saviour Jesus Christ!

You can copy and use material of this site provided that you mention our ministry to the Father and you do not alter the content. You are also invited to tell your listeners or readers where you have got this material: www.proword.eu, which is Proclaiming the Word! (CEF International Bible Teaching Ministry).