Ist diese Seite Ihnen zum Segen geworden?



Ergebnis

Die Freude Gott wohlgefällig zu leben

Lukas 12,32

Lukas hatte nicht das Vorrecht, wie Matthäus, Petrus oder Jakobus mit Jesus zu sprechen und zu leben. Er war ein Arzt, der das Evangelium hörte und sich entschied, Gott zu gehorchen, indem er die mündliche Tradition über den Sohn Gottes dokumentierte. Er war ein Heide, und so schrieb er das Evangelium in der Weise auf, dass jeder Nichtjude, der es las, es verstehen konnte.

Warum sagte Jesus, “Fürchte dich nicht, kleine Herde?”

Tausende kamen, um zu hören, um ernährt oder geheilt zu werden. Aber nur wenige von ihnen würden in das Königreich eingehen. Er beschrieb sie als kleine Herde.’

 

Kann Gott sich über uns und unsere Kinder freuen?

Diejenigen, die zu Seinem Königreich gehören, vertrauen Ihm.
Gott freut sich über unseren Glauben. Denn ‘Ohne Glauben ist es unmöglich, Gott zu gefallen.’ Hebräer 11,6, und ‘…die im Fleisch leben, können Gott nicht gefallen.’ Röm. 8,8. Die den Wunsch haben, Gott zu gefallen, hoffen auf Christus und auf die Schönheit Seiner Heiligkeit. Die den Wunsch haben, Gott zu gefallen, suchen zuerst nach Gottes Reich und nach Seiner Gerechtigkeit. Die den Wunsch haben, Gott zu gefallen, sind bereit, Ihm zu vertrauen.

 

Diejenigen, die zu Seinem Königreich gehören, preisen Ihn.

David erklärt im Psalm 69,30-31 ‘Ich will den Namen Gottes loben mit einem Lied und Ihn erheben mit Dank. Das wird dem Herrn angenehmer sein, als ein Stier, als ein Jungstier, der Hörner und Hufe hat.’ Mit anderen Worten, diejenigen, die Gott wohlgefällig leben sind solche die bereit sind, Ihn zu loben. Sie gehen in das Haus des Vaters ein mit einem Lied. Sie singen Gott Loblieder. Unsere Bereitschaft, Ihn mit einem Lied zu loben und Ihn größer zu machen , als das Leben selbst, gefällt Gott mehr, als die formalen Riten oder religiösen Routinen.
Jesus sang Gott einen Hymnus, gerade bevor Er ans Kreuz ging. Die Schrift sagt: ‘Und als sie das Loblied gesungen hatten, gingen sie hinaus an den Ölberg.’ (Matt. 26,30). Die Bibel weist an mehr als 25 Stellen darauf hin, dass das Volk Gottes dem Herrn ein Loblied gesungen hat. Diejenigen, die den Wunsch haben, dem Herrn zu gefallen, gefallen Gott mit ihrem Lob.

Diejenigen, die zu Seinem Königreich gehören, predigen von Ihm.

Wenn wir Gott gefallen möchten, dann verkündigen wir Christus. Wir können nicht das Evangelium predigen und den Leuten nur das sagen, was sie hören wollen (1. Kor. 1,21; Gal.1,10).

Unser Wunsch sollte sein, wie Christus zu sagen: ‘… denn ich tue allezeit, was Ihm wohl gefällt’ (John 8,29, Römer 15,3). Was für ein Geschenk zu wissen, dass wir so wertvoll für Ihn sind, dass es Ihm Freude bereitet, uns zu Bürgern des Königreiches Gottes zu machen.

Das Reich Gottes besteht nicht in Worten, sondern in Kraft (1. Kor. 4,20). Es zeigt:
1. Macht Seiner Fürsorge: Gott gibt uns unser tägliches Brot (Matth. 6,1), lebendiges Wasser
   (Joh. 4,14), Trost und innere Ruhe (Matth. 11,28).
2. Die Macht Seiner Bewahrung: Gott gibt Seinen Engeln die Verantwortung für uns
   (Psalm 91,11-13).
3. Die Macht Seiner Verheißungen: Gott gibt uns Sein Wort (Psalm 107,20).

Dr. Czeslaw Bassara ( Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Du musst JavaScript aktivieren, damit Du sie sehen kannst. ; www.proword.eu)

James N. Spurgeon wrote:

'A job is at your choice; a ministry is at Christ's call. In a job you expect to receive; in a ministry you expect to give. In a job you give something to get something; in a ministry you return something that has already been given to you. A job depends on your abilities; a ministry depends on your availability to God. A job done well brings you praise; a ministry done well brings honour to Christ.'

This ministry is to bring honour to our Lord and Saviour Jesus Christ!

You can copy and use material of this site provided that you mention our ministry to the Father and you do not alter the content. You are also invited to tell your listeners or readers where you have got this material: www.proword.eu, which is Proclaiming the Word! (CEF International Bible Teaching Ministry).