Ist diese Seite Ihnen zum Segen geworden?



Ergebnis

Zu Füßen des Herrn Jesus

1.    VERGEBUNG DER SÜNDEN– Lukas 7,38

Obwohl der Pharisäer den Herrn Jesus in sein Haus eingeladen hat, hat er nicht zu Seinen Füßen gesessen. Er wollte mit ihm am Tisch sitzen. Die Frau hat den Herrn Jesus nicht in ihr Haus eingeladen (vielleicht hatte sie kein Zuhause), aber sie war sich ihres größten Problems bewusst: Sünde. Sie wusste, sie brauchte Vergebung der Sünden.  Sie hat ihre Sünden zu den Füßen des Herrn Jesus gebracht.
DER HERR JESUS IST GOTT, DER SÜNDEN VERGIBT!

2.    DAS RICHTIGE LEHREN– Lukas 10,39

Maria wusste, dass sie noch zu lernen hatte. Martha war es, die den Herrn Jesus in ihr Haus in Bethanien willkommen hieß, war es Maria, die zu Jesu Füßen saß. Das Lernen erfordert Konzentration. Es ist wahr, dass nicht Maria den Herrn Jesus eingeladen hatte, aber sie nahm den Platz ein, der der beste für sie war – zu Füßen Jesu!  Es war das ‘bessere Teil’ (Lukas 10,42).
DER HERR JESUS IST GOTT, DER DIE WAHRHEIT IST, UNS KENNT UND UNS LIEBT!

3.  TROST– Johannes 11,32

Maria erlebte den Verlust ihres Bruders Lazarus.  Sie hat sich nicht auf das Grab konzentriert, obwohl die Juden dachten, sie wäre dorthin gegangen. Sie wusste, dass sie nicht viel Trost von Leuten erwarten konnte, die auch Probleme hatten. Maria hatte den richtigen Platz zu den Füßen Jesu eingenommen. Nur Er kann wirklich Trost geben. Am Ort der Sorgen und Enttäuschung brachte der Herr Jesus Freude in Marias Herz.
DER HERR JESUS IST GOTT, DER SICH UM UNS KÜMMERT IN UNSEREN PROBLEMEN!

4.   DAS LEBEN EINES KINDES– Lukas 8,41      

Der Tod des Kindes hat Jairus gedrängt, nach Jesus zu suchen.  Er fand Ihn und fiel zu Seinen Füßen. Er erkannte, dass niemand in der Lage war, seinem Kind Leben zu geben. Jairus bestätigt die Wahrheit, dass Kinder ohne den Herrn Jesus tot sind. Mehr als elterliche Liebe, Luft zum Atmen,  ein Dach über dem Kopf, Kleidung und Nahrung,  brauchen die Kinder den Herrn Jesus. Jairus wusste, wohin er sich mit dem Problem seines toten Kindes wenden konnte.
DER HERR JESUS IST GOTT, DER ALLEN KINDSERN LEBEN GEBEN WILL!

5.   DANKBARKEIT– Lukas 17,16

Zehn Aussätzige trafen den Herrn Jesus, und jeder von ihnen erlebte Gottes Liebe. Sie wurden alle vom Aussatz gereinigt. Sie gingen wieder in ihr normales Leben zurück. Nur einer von ihnen,  der Samariter,  erkannte, wem er seine Dankbarkeit ausdrücken sollte.  Er kam zurück und fiel dem Herrn Jesus zu Füßen. Das Erstaunliche ist nicht, dass nur einer zurückkam, sondern dass die anderen Neun nicht kamen.  Der Samariter wurde 2x erneuert: physisch und geistlich. Die Dankbarkeit zeigte seine Geistlichkeit.
DER HERR JESUS IST GOTT, DER UNSERER DANKBARKEIT WERT IST!

6.    SIEG ÜBER DIE ANGST –Offenbarung des Johannes 1,17

Als der Apostel Johannes den Herrn Jesus in Seiner Herrlichkeit sah, fürchtete er sich.  Er kannte den Herrn Jesus, ist mit Ihm zusammen gegangen.  Er hörte Ihn predigen, er berührte Ihn. Als er Ihn in Seiner Herrlichkeit sah, fiel er trotz seines Alters zu Seinen Füßen nieder!  Er wusste sehr gut, dass der Herr Jesus der Erste und der Letzte ist.  Er wurde still, um dem Herrn Jesus zu erlauben, zu sprechen. Der Apostel Johannes ist ein großartiges Beispiel von einem Menschen, der für den Herrn Jesus lebt. Er verstand, dass der beste Platz auf der Welt zu den Füßen Jesu ist!

DER HERR JESUS IST GOTT, WÜRDIG UNSERES GANZEN LEBENS UND HERRLICHKEIT!

Dr. Czeslaw Bassara ( Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Du musst JavaScript aktivieren, damit Du sie sehen kannst. ; www.proword.eu)

James N. Spurgeon wrote:

'A job is at your choice; a ministry is at Christ's call. In a job you expect to receive; in a ministry you expect to give. In a job you give something to get something; in a ministry you return something that has already been given to you. A job depends on your abilities; a ministry depends on your availability to God. A job done well brings you praise; a ministry done well brings honour to Christ.'

This ministry is to bring honour to our Lord and Saviour Jesus Christ!

You can copy and use material of this site provided that you mention our ministry to the Father and you do not alter the content. You are also invited to tell your listeners or readers where you have got this material: www.proword.eu, which is Proclaiming the Word! (CEF International Bible Teaching Ministry).